Naturkosmetik

Naturkosmetik Mascaras im Test

Das mit den Mascaras ist ja immer so eine Sache. Sie sollen lange, volle Wimpern machen, keine Fliegenbeinchen hinterlassen und am besten auch wischfest sein. Das ist nicht immer ganz einfach, vor allem bei Naturkosmetik Mascaras. Sie sind nicht wasserfest und verschmieren leicht oder krümeln gerne. Ich habe inzwischen aber ein paar getestet und teile meine Eindrücke hier mit euch. Mehr als drei Mascaras wollte ich mir nicht kaufen, da ich die eh nie alle aufbrauche und das nicht besonders nachhaltig wäre.

1. Alverde Sensitive Mascara

Preis: 4 Euro // erhältlich hier

Die günstigste der drei Mascaras ist von Alverde, einer Linie von dm. Sie verleiht tolle Wimpern und lässt sich leicht auftragen. Das einzige Manko ist, dass sie bei mir super schnell verschmiert. Einen Tag in der Sonne hält sie nicht aus. Dafür lässt sie sich super wieder abschminken. Ich habe bei anderen aber gelesen, dass sie super hält. Da lohnt es sich vielleicht, es selbst auszuprobieren. Was bei diesem Preis ja voll drinliegt 🙂

2. PHB Ethical Beauty

Preis: 23 Euro // erhältlich bei hier

Was ich bei dieser Mascara als erstens sagen muss, ist, dass sie EWIG hält. Bin wirklich überrascht. Sie hat eine kurze, spiralförmige Bürste und die Wimpern verklumpen nicht. Ich empfinde das Auftragen als sehr leicht, nur selten gelangt Mascara ans Augenlid. Sie ist definitiv nicht wasserfest, aber verschmieren tut sie nicht. Sie ist die teuerste der drei getesteten Mascaras, aber hält wie gesagt ewig.

3. Annemarie Börlind

Preis: 17 Euro // erhältlich hier

Die Mascara von Annemarie Börlind kommt mit kurzer Bürste und lässt sich leicht auftragen. Sie ist tief schwarz und verleiht den Wimpern einen schönen Schwung. Mit Euro ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Mascara bleibt wo sie soll und hält auch mal ein Tränchen aus. Selbst bei der momentanen Hitze verschmiert oder verkrümelt sie nicht. Für mich der Gewinner dieses Tests und mein momentaner Favorit! Allerdings habe ich im Nachhinein herausgefunden, dass die Mascara nicht vegan ist, da sie Bienenwachs enthält. Da muss ich dann wohl doch noch eine bessere Alternative finden.


Es gibt natürlich noch viele andere tolle Naturkosmetik Mascaras, für den Moment bin ich mit diesen drei ganz gut bedient. Welches ist deine Lieblingsmascara?

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply